var olddays = $('.et_pb_countdown_timer .days .value'); // Clone the days and hide the original olddays.each(function(){ var oldday = $(this); oldday.after(oldday.clone().removeClass('value')); }).hide(); // Update the clone each second, removing the trailing zero (function update_days() { olddays.each(function(){ var oldday = $(this); var days = oldday.html(); if (days.substr(0,1) == '0') { days = days.slice(1); } oldday.next().html(days); }); setTimeout(function(){ update_days(); }, 1000); })() });

89205723

Bei der Pressekonferenz im Hotel Campus Garden stellten Tobias Wolfsheimer, die beiden Turnierpaten Paul Freier und Lars Ricken sowie Ralf Eckmann (von links) die 2. Iserlohner Hallenmasters vor.

Iserlohn. U15-Fußball der Extraklasse – das verspricht der SSV Kalthof als Veranstalter der 2. Iserlohner Hallenmasters, die am 23./24. Januar in der neuen Hemberghalle stattfinden. Nach der Erstauflage Ende 2014 verspricht das nun bevorstehende Turnier, erstmals am Idealtermin, alles bisher Dagewesene in den Schatten zu stellen.

Lars Ricken, einstiger Champions-League-Held bei Borussia Dortmund und heute Jugendkoordinator seines Vereins, nannte auf der Pressekonferenz der Kalthofer gleich vier Gründe, warum diesmal so viele Spitzenklubs an diesem Turnier teilnehmen. „Da ist der optimale Zeitpunkt und da sind die teilnehmenden Teams, die die Veranstaltung zu einer inoffiziellen Hallen-DM machen. Außerdem ist das Turnier das einzige, das ich kenne, bei dem es Kunstrasen gibt. Und schließlich steht der SSV Kalthof für professionelle Betreuung der Mannschaften“, so Ricken in seinem Statement.

Für Bundesligaklubs ist die U15 besonders interessant
Zuvor hatte schon Paul Freier vom VfL Bochum die Veranstaltung eingeordnet: „Die U15-Spieler sind unsere Zukunft.“ Die Bedeutung dieses Jahrgangs bestätigten auch die Organisatoren Tobias Wolfsheimer und Ralf Eckmann vom SSV Kalthof. „Für die Bundesligaklubs ist die U15 der interessanteste Jahrgang“, stellte Wolfsheimer fest, der den Rahmen der 2. Hallenmasters ausführlich skizzierte. 50 Helfer des Vereins und noch einmal 50 Unterstützer der partnerschaftlich verbundenen BiTS stehen an den Turniertagen bereit, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. 40 Hotelzimmer im Stadtgebiet stehen für die Trainerstäbe der Gastvereine parat, die Spieler werden privat untergebracht, wobei sich die Kooperation mit einigen heimischen Klubs bewährt hat.

400 Freikarten wird der SSV Kalthof verteilen und hofft die Zuschauerresonanz der Erstauflage von 1300 noch einmal zu übertreffen. Auf 25  000 Euro belaufen sich die Kosten für das Turnier. Dank vielfältiger Sponsorenunterstützung tendiert das finanzielle Risiko des Veranstalters gegen Null, so dass auch die wieder im Boot befindliche Aktion „Kinderlachen“ auf einen stattlichen Spendenbetrag hoffen darf.

„Wir haben 15 aktuelle, deutsche U15-Nationalspieler dabei. Wir wissen, dass man die Zuschauer nur mit Qualität locken kann“, sagt Tobias Wolfsheimer. Und Lars Ricken, der natürlich nicht unerwähnt ließ, dass er ein besseres Abschneiden des BVB als bei der ersten Auflage erwartet, pflichtete ihm bei: „Die Namen kann man sich schon einmal notieren, da wird man später einige in der A-Nationalmannschaft wiedersehen.“

Insgesamt 20 Mannschaften inklusive Titelverteidiger Rapid Wien sind in vier Gruppen am Start. 14 Erstligisten, zwei Zweitligisten und vier lokale Vertreter bilden das Teilnehmerfeld. Los geht es Samstag um 10 Uhr, sonntags wird ab 9.30 Uhr gespielt. Die Auslosung ergab Folgendes:

Gruppe A: Stadtauswahl Iserlohn, FC Basel (mit Ex-BVB-Profi Alex Frei als Trainer), FC Schalke 04 (mit Gerald Asamoah als Coach), VfB Stuttgart, VfL Bochum.

Gruppe B: Borussia Dröschede, Rapid Wien, Hamburger SV, Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen.

Gruppe C: SSV Kalthof, Dinamo Zagreb, 1. FC Köln, Borussia Mönchengladbach, Werder Bremen.

Gruppe D: FC Iserlohn, Fortuna Düsseldorf, PSV Eindhoven, Eintracht Frankfurt, Hannover 96.

Markus Wassmuth

Quelle:

http://www.derwesten.de/sport/lokalsport/iserlohn-hemer-letmathe/ricken-die-inoffizielle-hallen-dm-id11457339.html#plx1325004121